Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Dummy
Jazz-Trio
Stadtorchester Roth
Dummy
Gesang in der Kulturfabrik
Musikzwerge

Angebot der Stadtjugendkapelle Roth

Die Musikzwerge, das neueste Angebot der Stadtjugendkapelle Roth, findet in sogenannten Eltern / Kind- Gruppen statt. Kinder im Alter von etwa 2 - 4 Jahren begleitet von einem Elternteil finden sich in Gruppen zu 6-11 Kindern zusammen, um auf eine ihrem Alter entsprechende Art und Weise zu musizieren.

Musik
Musik ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens und ein unabdingbarer Teil aller Kulturen. Sie trägt wesentlich zur Identität und zur Lebensqualität bei und gibt dem Zusammengehörigkeitsgefühl starke Impulse. In unserer Zeit gleitet die Musik aber mehr und mehr zu einem reinen Verbrauchsprodukt ab; wir hören viel Musik. Nur wenige musizieren noch selbst. Die Ursprünglichkeit der "Volksmusik" droht weiterhin verloren zu gehen.

Angebote

  • Die Bewegung ist die Grundlage kindlichen Tuns
  • Körpererfahrung z.B. Finger- und andere Spiele
  • Freie Bewegung zur Musik und Tanz: Lieder, Spiele, Umsetzen von Gefühlen in Bewegung
  • Hören, Hörschulung: Klänge erfahren, erkennen und erzeugen
  • Einfachstes Instrumentalspiel: Alltagsmaterialien und Orffinstrumenten
  • Singen und Sprechen: Verse,Lieder, musikalisch untermalte Geschichten

Fürs Kind

  • Freude an der Wiederholungen von Bekanntem
  • Spaß daran etwas zu kennen und können Sicherheit und Selbstvertrauen in einer Welt, die noch so viel Unerklärliches für ein Kind hat
  • Musik, Töne, Geräusche aus der Quelle der eigenen Kreativität erleben
  • Musik als Prozeß von Ursache und Wirkung, als Ergebnis des eigenen Tuns erleben

Kinder wollen die Welt "begreifen" und die Kleinsten beginnen in rühriger Emsigkeit, ihre Hände zu gebrauchen. Auch Musik kann man "begreifen" und wir sollten es unseren Kindern ermöglichen.

Für Eltern

  • die Kinder erleben ihre Eltern als Musizierende
  • die Eltern entdecken oder erweitern ihre eigenen musikalischen Neigungen und Fähigkeiten
  • die Eltern singen und musizieren im geschützten Rahmen und in der Gemeinschaft mit anderen Eltern
  • die Eltern lernen auf dem einfachen Instrumentarium zu improvisieren oder kleine rhythmisch-melodische Motive zu spielen
  • die Eltern bekommen Anregungen für die häusliche Beschäftigung mit Musik

Der Musikgarten bietet für alle Beteiligten die optimale Vorbereitung für die

  • Musikalische Früherziehung I (Alter: 4-5 Jahre)
  • Musikalische Früherziehung II (Alter: 5-6 Jahre)
  • Musikalische Grundausbildung (Alter: 6-7 Jahre)

die sich ebenfalls für Gruppen zu 6-11 Kindern während 45 Minuten im Angebot der Stadtjugendkapelle befinden.